Über mich

Ich bin Diplom-Psychologin, habe die Approbation als Psychologische Psychotherapeutin und als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin. Ich bin von der Psychotherapeutenkammer akkreditiert für psychodynamische - und für EMDR-Supervision und als Selbsterfahrungsleiterin für tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, von der DeGPT zertifiziert für spezielle Psychotraumatherapie und von der GPTG als Fachsupervisorin für Traumatherapie.

Meine therapeutische Ausrichtung ist methodenintegrativ und schulenübergreifend. Entscheidend ist mir eine Haltung von Akzeptanz und Respekt. Diese integriere ich in ein fundiertes systemisches und psychodynamisches Verständnis, das ich in Jahren der Arbeit und Fortbildung im psychotherapeutischen und im psychiatrischen Berufsfeld entwickelt habe.

Meine Vita:

Studium der Germanistik, Philosophie, Kunstgeschichte und Psychologie in Heidelberg. Danach zunächst Mitarbeit in Forschung und Lehre an den Universitäten Heidelberg, Siegen und Freiburg i. Br. Anschließend langjährige klinische Tätigkeit im Bereich der Erwachsenen- sowie der Kinder- und Jugendlichen-Psychiatrie und -Psychotherapie. Ausgebildet in klientenzentrierter Gesprächstherapie, Focusing, tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie, Systemischer Paar- und Familientherapie und verschiedenen Verfahren der Traumatherapie, als EMDR-Therapeutin und -Supervisorin sowie als Somatic Experiencing Practitioner. Intensive Beschäftigung mit Bodywork, Tanz, Malerei und Meditation.

Seit 2001 eigene Praxis in Freiburg. Freie Seminar- und Vortragstätigkeit zu Themen der Traumatherapie und Psychotraumatologie.

Dozentin, Lehrtherapeutin und Supervisorin am Tiefenpsychologischen Institut Baden, an der Akademie für Psychotherapie in Erfurt, an der Wiesbadener Akademie für Psychotherapie und am ZIST. Supervisorin und Dozentin am Institut für Traumatherapie. Langjähriger Lehrauftrag an der Katholischen Hochschule Freiburg im Bereich der klinischen Heilpädagogik.

Gründungsmitglied der Gesellschaft für Psychotraumatologie, Traumatherapie und Gewaltforschung (GPTG e.V.).